A K T U E L L E S    A U S    U N S E R E R     P F A R R E I :

 

 

Unsere Kirchen:

GEÖFFNET.

Aufgrund der Corona-Epidemie entfallen bis auf Weiteres alle öffentlichen Gottesdienste.
Aber die Türen unserer Kirchen bleiben

weiterhin für Sie geöffnet – um Gott im eigenen Gebet nahe zu kommen.

Für persönliche und seelsorgerliche Anliegen steht Ihnen
Pfarrer Roland Klein gerne zur
Verfügung: telefonisch unter
09154 / 1248,
oder per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie es weiter geht? Hier, auf unserer Homepage www.kath-neukirchen.de, halten wir Sie auf dem Laufenden!

 

Pfarrbrief: Der gemeinsame Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Heldmannsberg und Neukirchen steht ab sofort auch online über diese Homepage zur Verfügung. Siehe dazu den Button oben.

Kerzenopfer:  Ein  herzliches „DANKE“ für  ihre  großzügigen  Kerzenspenden  (620,00 €)  für unsere  Gotteshäuser.

Fastenessen: Am 29.03.2020 ist abgesagt!

12 Kommunionkindern und ihren Familien wünschen wir eine gute Zeit der Vorbereitung hin zur Tischgemeinschaft mit Jesus: Altschmied Sebastian(NK), Andrejevs Viktors (EW), Bodan Botond (NK), Gebert Leonara (EW), Hallai Boglarka (NK), Helm Jonathan (NK), l Hippert Samuel (NK), Kutsche Lea-Marie (EW), Maier Veit (EW), Majecki Nico (EW), Schreiber Katja (NK), Sperber Nina (NK). „Empfangt was Ihr seid: Leib Christi“  - Auf unbestimmte Zeit verschoben!

Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Sie  erreichen unsere beiden Pfarrsekretärinnen zu den gewohnten Öffnungszeiten: dienstags (Fr. Carola Helm) und freitags (Fr. Irene Sperber) von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Pfarrer Roland Klein steht Ihnen dienstags von 11:30 bis 12:30 Uhr zum  persönlichen Gespräch  zur  Verfügung. Telefonisch erreichen Sie Pfr. Klein  jederzeit  auch unter 0 91 54/12 48.

 

Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben:
Entweder so, als gäbe es keine Wunder,
oder so, als wäre alles ein Wunder.

Albert Einstein

 

Füreinander beten in Zeiten der Coronakrise
Jesus,
du Heiland der Menschen,
ich empfehle deinem Schutz
die Menschen dieser Erde:
die vom Coronavirus infiziert sind,
die sich in Quarantäne befinden,
die sich ängstigen und unsicher sind,
die krank sind und besonderen Schutz brauchen,
die verzweifelt und einsam sind,
die um Angehörige trauern.
Jesus,
du Heiland der Menschen,
ich bitte dich
für alle, die sich im Gesundheitswesen mit großem Einsatz um
Kranke kümmern,
für die Politiker und Politikerinnen in Deutschland und weltweit, die
weitreichende Entscheidungen treffen müssen,
für die Wissenschaftlerinnen und Forscher, die sich intensiv um
medizinische Hilfe bemühen,
für alle, die vor dem beruflichen und wirtschaftlichen Aus stehen,
für alle, die zuverlässig und einfallsreich helfen,
für uns - um das Vertrauen, dass du dich um jeden und jede von uns
sorgst und niemanden verlässt.
Amen.


Text: Christina Noe, Exerzitien/Geistliche Begleitung